...

AZ-104T00: Microsoft Azure Administrator

AZ-104T00: Microsoft Azure Administrator

Kurs Information

Kursüberblick

In diesem Kurs lernen IT-Experten, wie sie ihre Azure-Abonnements verwalten, Identitäten sichern, die Infrastruktur verwalten, virtuelle Netzwerke konfigurieren, Azure- und lokale Standorte verbinden, den Netzwerkverkehr verwalten, Speicherlösungen implementieren, virtuelle Maschinen erstellen und skalieren, Web-Apps und Container implementieren , Daten sichern und teilen aten und ihre Lösung überwachen können.

Kursüberblick
In diesem Kurs lernen IT-Experten, wie sie ihre Azure-Abonnements verwalten, Identitäten sichern, die Infrastruktur verwalten, virtuelle Netzwerke konfigurieren, Azure- und lokale Standorte verbinden, den Netzwerkverkehr verwalten, Speicherlösungen implementieren, virtuelle Maschinen erstellen und skalieren, Web-Apps und Container implementieren , Daten sichern und teilen aten und ihre Lösung überwachen können.
Kursinhalt

Modul 1: Identität

In diesem Modul lernen die Kursteilnehmer, wie Sie Identitäten mit Azure Active Directory sichern und Benutzer und Gruppen implementieren.

Lektion

  • Azure Active Directory
  • Benutzer und Gruppen

Lab: Verwalten von Azure Active Directory-Identitäten

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • Identitäten mit Azure Active Directory sichern und verwalten
  • Benutzer und Gruppen implementieren und verwalten

Modul 2: Governance und Compliance

In diesem Modul lernen die Kursteilnehmer, wie sie ihre Abonnements und Konten verwalten, Azure Policy implementieren und die rollenbasierte Zugriffssteuerung verwenden.

Lektion

  • Abonnements und Accounts
  • Azure Policy
  • Rollenbasierte Zugriffssteuerungsrollen  (RBAC)

Lab: Abonnements und RBAC verwalten

Lab: Governance über Azure Policy verwalten

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • Azure-Abonnements und -Accounts implementieren und verwalten
  • Azure Policy, einschließlich benutzerdefinierter Richtlinien implementieren
  • RBAC einsetzen, um Berechtigungen zuzuweisen

Modul 3: Azure-Verwaltung

In diesem Modul erfahren die Kursteilnehmer über die Tools, mit denen ein Azure-Administrator seine Infrastruktur verwaltet. Dazu gehören das Azure-Portal, Cloud Shell, Azure PowerShell, CLI und Resource Manager-Vorlagen. Dieses Modul enthält:

Lektion

  • Azure Resource Manager
  • Azure Administrator Tools
  • ARM-Vorlagen

Lab: Verwalten von Azure-Ressourcen mit Hilfe des Azure-Portals

Lab: Verwalten von Azure-Ressourcen mit Hilfe von ARM-Vorlagen

Lab: Verwalten von Azure-Ressourcen mit Hilfe von Azure PowerShell (optional)

Lab: Verwalten von Azure-Ressourcen mit Hilfe von Azure CLI (optional)

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • Azure Resource Manager verwenden, um Ressourcen zu organisieren
  • Azure Portal und Cloud Shell verwenden
  • Azure PowerShell und CLI verwenden
  • ARM-Vorlagen verwenden, um Ressourcen bereitzustellen

Modul 4: Virtuelle Netzwerke

In diesem Modul lernen die Kursteilnehmer grundlegende Konzepte virtueller Netzwerke wie virtuelle Netzwerke und Subnetze, IP-Adressierung, Netzwerksicherheitsgruppen, Azure Firewall und Azure DNS kennen.

Lektion

  • Virtuelle Netzwerke
  • Netzwerksicherheitsgruppen
  • Azure Firewall
  • Azure DNS

Lab: Implementieren eines virtuellen Netzwerks

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • virtuelle Netzwerke und Subnetzwerke implementieren
  • Netzwerksicherheitsgruppen konfigurieren
  • Azure Firewall konfigurieren
  • private und öffentliche DNS-Zonen konfigurieren

Modul 5: Standortübergreifende Konnektivität

In diesem Modul erfahren die Kursteilnehmer mehr über standortübergreifende Konnektivitätsfunktionen, einschließlich VNet Peering, Virtual Network Gateways und Site-to-Site-Verbindungen.

Lektion

  • VNET-Peering
  • VPN-Gateway-Verbindungen
  • ExpressRoute und Virtual WAN

Lab: Umsetzen einer standortübergreifenden Konnektivität

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • VNet Peering konfigurieren
  • VPN-Gateways konfigurieren
  • die geeignete standortübergreifende Konnektivitätslösung wählen

Modul 6: Verwaltung des Netzwerkverkehrs

In diesem Modul erfahren die Kursteilnehmer mehr über Strategien für den Netzwerkdatenverkehr, einschließlich Netzwerkrouting und Service-Endpunkte, Azure Load Balancer und Azure Application Gateway.

Lektion

  • Network Routing und Endpoints
  • Azure Load Balancer
  • Azure Application Gateway

Lab: Implementieren von Traffic Management

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • das Netzwerk-Routing einschließlich benutzerdefinierter Routen und Service-Endpunkte konfigurieren
  • einen Azure Load Balancer konfigurieren
  • ein Azure Application Gateway konfigurieren

Modul 7: Azure-Speicher

In diesem Modul lernen die Kursteilnehmer grundlegende Speicherfunktionen kennen, einschließlich Speicherkonten, Blob-Speicher, Azure-Dateien und File Sync, Speichersicherheit und Speicher-Tools.

Lektion

  • Speicherkonten
  • Blob-Speicher
  • Speichersicherheit
  • Azure Files und File Sync
  • Verwalten von Speicher

Lab: Verwalten des Azure-Speichers

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • Azure-Speicherkonten zu erstellen
  • einen Blob-Container konfigurieren
  • Azure-Speicher sichern
  • Azure-Dateifreigaben und Dateisynchronisierung zu konfigurieren
  • Speicher mit Tools wie Storage Explorer verwalten

Modul 8: Virtuelle Azure-Computer

In diesem Modul erfahren die Kursteilnehmer über virtuelle Azure-Maschine, einschließlich Planung, Erstellung, Verfügbarkeit und Erweiterungen.

Lektion

  • Erstellen virtueller Maschinen
  • Verfügbarkeit der virtuellen Maschine
  • Erweiterungen für virtuelle Maschinen

Lab: Virtuelle Maschinen verwalten

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • Implementierung virtueller Maschinen planen
  • Virtuelle Maschinen erstellen
  • die Verfügbarkeit der virtuellen Maschine zu konfigurieren, einschließlich der Skalierungsgruppen
  • Erweiterungen für virtuelle Maschinen verwenden

Modul 9: PaaSCompute Options

In diesem Modul lernen die Kursteilnehmer, wie sie Serverless-Computing-Funktionen wie Azure App Service, Azure Container Instances und Kubernetes verwalten.

Lektion

  • Azure App-Service-Pläne
  • Azure-App-Service
  • Container-Services
  • Azure Kubernetes Service

Lab: Implementieren von Web-Apps

Lab: Implementieren von Azure Container Instances

Lab: Implementieren von Azure Kubernetes-Service

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • einen App-Serviceplan erstellen
  • eine Web-App erstellen
  • Azure Container Instances implementieren
  • Azure Kubernetes-Service implementieren

Modul 10: Datenschutz

In diesem Modul erfahren die Kursteilnehmer über das Backup von Dateien und Ordnern sowie das Backup virtueller Maschinen.

Lektion

  • Datei- und Ordner-Backups
  • Backup virtueller Maschinen

Lab: Implementieren von Datenschutz

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • Dateien und Ordnern sichern und wiederherstellen
  • virtuellen Maschinen sichern und wiederherstellen

Modul 11: Überwachung

In diesem Modul erfahren die Kursteilnehmer über die Überwachung ihrer Azure-Infrastruktur kennen, einschließlich Azure Monitor, Warnungen und Protokollanalysen.

Lektion

  • Azure Monitor
  • Azure Alerts
  • Log Analytics
  • Network Watcher

Lab: Implementieren von Überwachung

Nach Abschluss dieses Moduls können die Kursteilnehmer:

  • Azure-Monitor verwenden
  • Azure-Warnungen erstellen
  • unter Verwendung von Log Analytics anfragen

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Azure-Administratoren. Der Azure-Administrator implementiert, verwaltet und überwacht Identitäts-, Governance-, Speicher-, Rechen- und virtuelle Netzwerke in einer Cloudumgebung. Der Azure-Administrator stellt Ressourcen nach Bedarf bereit, überwacht sie und passt sie an.

Voraussetzungen

Erfolgreiche Azure-Administratoren beginnen diese Rolle mit Erfahrung in den Bereichen Virtualisierung, Netzwerk, Identität und Speicherung.

  • Verständnis von On-Premises-Virtualisierungstechnologien, einschließlich: VMs, virtuelle Netzwerke und virtuelle Hard Disks
  • Verständnis von Netzwerkkonfigurationen, einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), virtuellen privaten Netzwerken (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Verständnis von Active Directory-Konzepten, einschließlich Benutzern, Gruppen und rollenbasierter Zugriffssteuerung
  • Verständnis von Resilienz und Notfallwiederherstellung, einschließlich Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgängen

Dieses kostenlose Online-Training vermittelt Ihnen die Erfahrung, die Sie benötigen, um in diesem Kurs erfolgreich zu sein.

AZ-104T00: Microsoft Azure Administrator

1

Erfahrungsbericht

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für “AZ-104T00: Microsoft Azure Administrator”

Training buchen

AZ-104T00: Microsoft Azure Administrator

Preis: 2,290
15/07/2024 - 18/07/2024
4 Tage
9:00 - 16:30
Sprache: Deutsch
Übungsprüfung für 2,290 hinzufügen
16/09/2024 - 19/09/2024
4 Tage
9:00 - 16:30
Sprache: Deutsch
Übungsprüfung für 2,290 hinzufügen
25/11/2024 - 29/11/2024
5 Tage
9:00 - 16:30
Sprache: Englisch
Übungsprüfung für 2,290 hinzufügen

    Derzeit sind keine Trainings verfügbar. Bei Bedarf kontaktiere uns bitte über das unten stehende Kontaktformular. Wir werden uns innerhalb von 48 Stunden bei dir melden.

    Training anfordern











    No file attached

    Exam voucher AZ-104: Microsoft Azure Administrator
    Unser Preis: 165
    Anzahl:
    Summe: 165
    Order total:
    165
    Add to cart